By Christoph Hardebusch

ISBN-10: 3453532708

ISBN-13: 9783453532700

ISBN-10: 389480386X

ISBN-13: 9783894803865

They're again back, and a very good factor too, for there's a catastrophe brewing on this planet of people - a catastrophe that simply trolls can avert.! The peace among Wlachaken and Masriden is shaky. while a bunch of large Trolls indiscriminately assault and damage a few villages, the smouldering hostility among the folk breaks out back. in simple terms the younger warrior, Sten, as soon as the chief of the Trolls on the earth of people, recognises the genuine hazard. This possibility comes from deep down within the mountains. it really is the following that most of the Trolls have sworn allegiance to darkish magic powers and accumulated around a sinister she-Troll warrior whose simply target is the annihilation of all peoples, together with her personal. Sten units out with the final of the Trolls that aren't obsessed by means of this concept, together with the robust and unpredictable Pard to avoid the pending catastrophe. greater than 80,000 copies bought, weeks within the bestseller lists - ultimately issues are relocating back! The younger proficient author, Christoph Hardebusch has, in a panoramic event, back breathed lifestyles into J.R.R. Tolkien's most threatening humans, the Trolls. The myth ebook of the 12 months! Press writer Christoph Hardebusch, born in 1974, studied English and media in Marburg after which labored as a copywriter for an advertisements company. His nice curiosity in fable and historical past finally encouraged him to pursue his vocation as a author.

Show description

Read or Download Die Schlacht der Trolle (Die Trolle, Band 2) PDF

Best german_1 books

Additional resources for Die Schlacht der Trolle (Die Trolle, Band 2)

Example text

Dort draußen in der undurchdringlichen Dunkelheit bewegte sich noch etwas, leise, fast unhörbar. Noch ehe er Druan warnen konnte, knurrte dieser schon kehlig und fletschte die Zähne. Angestrengt starrte Kerr in die Finsternis. Einen Herzschlag lang glaubte er, eine huschende Bewegung zu sehen, dann war es vorbei, und er wusste nicht, ob er es sich nur eingebildet hatte. « Verwirrt blickte Kerr den älteren Troll an, der sich mit einem Schrei nach vorn warf. Aus den Schatten lösten sich zwei Gestalten, groß und ungeschlacht, die Druans kämpferisches Brüllen erwiderten.

Allerdings verriet das vom Wetter gegerbte Gesicht des älteren Soldaten seine mangelnde Begeisterung für die Aufgabe. Doch die Arbeit musste getan werden, denn der Sommer war in diesem Jahr heiß und trocken, und nun drohte der Weizen auf den Feldern zu verdorren. Also hatte Sten vier Dutzend seiner Krieger dafür eingespannt, mit ihm gemeinsam Bewässerungsgräben vom Cernis bis zu den Äckern zu ziehen. Sten selbst genoss die monotone, anstrengende Arbeit beinahe. In dieser Schufterei konnte er aufgehen, konnte schaufeln, bis die Muskeln sich beschwerten und die Knochen ächzten, bis sein Geist an nichts anderes als an die Wasserrinne dachte.

Mit einer Hand schleuderte er die Pilze in Richtung Kerr und wandte sich dann wieder Anda zu, die unbewegt dastand - anders als Kerrs Wächter, die vor dem Licht zurückzuckten, als wäre es brennendes Feuer. Ohne nachzudenken, riss sich Kerr los und rannte in die Dunkelheit. Hinter sich hörte er animalisches Brüllen, Schmerzenslaute und Schläge, doch er kümmerte sich nicht darum, sondern lief immer weiter, bis er den Eindruck hatte, dass die Felsspalte ganz nah sein musste. Seine Augen waren in der umfassenden Dunkelheit nutzlos, doch als er langsamer wurde, spürte er den Wind, der über den Stein strich, hörte die Echos der Schreie, die von den Felswänden abprallten.

Download PDF sample

Die Schlacht der Trolle (Die Trolle, Band 2) by Christoph Hardebusch


by John
4.4

Rated 4.51 of 5 – based on 46 votes