By Anton Szandor LaVey

ISBN-10: 3000043438

ISBN-13: 9783000043437

Show description

Read Online or Download Die satanische Bibel GERMAN PDF

Best german_1 books

Additional resources for Die satanische Bibel GERMAN

Sample text

Es ist ein noch nicht angezapftes Reservoir, von dem nur wenige Menschen Gebrauch machen können, weil es den meisten an der Fähigkeit mangelt, ein Werkzeug zu benutzen, ohne vorher die zum Funktionieren notwendigen Teile zerlegt und beschriftet zu haben. Das unaufhörliche Bedürfnis, zu analysieren, macht es den meisten Menschen unmöglich, diesen facettenreichen Schlüssel zum Unbekannten - den der Satanist „Satan“ nennt - zu nutzen. Stan als Gott, Halbgott, persönlicher Heiland oder wie auch immer man ihn nennen will, wurde von den Gründern aller Religionen der Welt nur zu einem Zweck erfunden - um über die sogenannten bösen Handlungen und Situationen der Menschen hier auf Erden zu wachen.

Die nachstehende Aufstellung dagegen enthält die wirkungsvollsten Namen für ein satanisches Ritual. Dies sind die Namen und Ursprünge der angerufenen Götter und Göttinnen, die einen großen Teil der Bewohner des königlichen Palastes der Hölle ausmachen: DIE VIER KRONPRINZEN DER HÖLLE SATAN - (hebräisch) Widersacher, Gegner, Ankläger, Herr des Feuers, das Inferno, der Süden LUZIFER - (römisch) Lichtbringer, Erleuchtung, die Luft, der Morgenstern, der Osten BELIAL - (hebräisch) ohne Gebieter, Niedertracht der Erde, Unabhängigkeit, der Norden LEVIATHAN - (hebräisch) die Schlange aus den Tiefen, das Meer, der Westen 41 DIE HÖLLISCHEN NAMEN ABADDON - (hebräisch) Der Zerstörer ADRAMELECH - Samarianischer Teufel AHPUCH - Teufel der Maya AHRIMAN - Mazdaistischer Teufel AMON - Ägyptischer, widderköpfiger Gott des Lebens und der fortpflanzung APOLLYON - Griechisches Synonym für Satan, der Erzteufel ASMODEUS - Hebräischer Teufel der Sinnlichkeit und des Luxus, ursprünglich „Geschöpf der Gerichtsbarkeit“ ASTAROTH - Phönizische Göttin der Laszivität, entspricht der babylonischen Ishtar AZAZEL - (hebräisch) Lehrte die Menschen, Kriegsgerät herzustellen und führte die Kosmetik ein BAALBERITH - Kanaanitischer Herr des Bundes, der später zum Teufel gemacht wurde BALAAM - Hebräischer Teufel des Geizes und der Gier 42 BAPHOMET - Von den Tempelrittern als Symbol für Satan verehrt BAST - Ägyptische Göttin der Freude, dargestellt als Katze BEELZEBUB - (hebräisch) Herr der Fliegen, vom Symbol des Skarabäus übernommen BEHEMOTH - Hebräische Verkörperung Satans in Form eines Elefanten BEHERIT - Syrischer Name für Satan BILE’ - Keltischer Gott der Hölle CHEMOSH - Nationaler Gott der Moabiter, später ein Teufel CIMERIES - Reitet ein schwarzes Pferd und beherrscht Afrika COYOTE - Indianischer Teufel DAGON - Philistischer Racheteufel des Meeres DAMBALLA - Voodoo Schlangengöttin DEMOGORGON - griechischer Name des Teufels; von dem man sagt, dass Sterbliche ihn nicht kennen sollten DIABOLUS - (griechisch) „abwärts fließend“ 43 DRACULA - Rumänischer Name für Teufel EMM-O - Japanischer Herrscher der Hölle EURONYMOUS - Griechischer Prinz des Todes FENRIZ - Sohn des Loki, dargestellt als Wolf GORGO - Verkleinerungsform von Demogorgon, griechischer Name des Teufels HABORYM - Hebräisches Synonym für Satan HECATE - griechische Göttin der Unterwelt und des Hexenwesens ISHTAR - Babylonische Göttin der Fruchtbarkeit KALI - (hindi) Tochter von Shiva, Hohepriesterin der Thuggees LILITH - Hebräischer weiblicher Teufel, Adams erste Frau, die ihm die Augen öffnete LOKI - Teutonischer Teufel MAMMON - Aramäischer Gott des Wohlstands und Profits MANIA - Etruskische Göttin der Hölle MANTUS - Etruskischer Gott der Hölle 44 MARDUK - Gott der Stadt Babylon MASTEMA - Hebräisches Synonym für Satan MELEK TAUS - Teufel der Yezidi MEPHISTOPHELES - (griechisch) Der, welcher das Licht meidet (siehe Faust) METZTLI - Aztekische Göttin der Nacht MICTIAN - Aztekischer Gott der Nacht MIDGARD - Sohn von Loki, dargestellt als Schlange MILCOM - Ammonitischer Teufel MOLOCH - Phönizischer und kanaanitischer Teufel MORMO - (griechisch) König der Ghule, Gemahl von Hecate NAAMAH - Hebräischer weiblicher Teufel der Verführung NERGAL - Babylonischer Gott des Hades NIHASA - Indianischer Teufel NIJA - Polnischer Gott der Unterwelt O-YAMA - Japanische r Name für Satan 45 PAN - Griechischer Gott der Lust, später zum Teufel umgewandelt PLUTO - Griechischer Gott der Unterwelt PROSERPINE - Griechische Göttin der Unterwelt PWCCA - Walistischer Name für Satan RIMMON - Syrischer Teufel, der in Damaskus verehrt wird SABAZIOS - Phrygischer Herkunft, identisch mit Dionysos, Schlangenverehrung SAITAN - Henochisch für Satan SAMMAEL - (hebräisch) „Gift Gottes“ SAMNU - Zentralasiatischer Teufel SEDIT - Indianischer Teufel SEKHMET - Ägyptische Rachegöttin SET - Ägyptischer Teufel SHAITAN - Arabischer Name für Satan SHIVA - (hindi) Der Zerstörer SUPAY - Inka-Gott der Unterwelt 46 T’ AN-MO - Chinesisches Gegenstück zum Teufel, Begehrlichkeit, Verlangen TCHORT - Russischer Name für Satan, „schwarzer Gott“ TZEZCATLIPOCA - Aztekischer Gott der Hölle THAMUS - Sumerischer Gott, der später zum Teufel umgewandelt wurde THOTH - Ägyptischer Gott der Magie TUNRIDA - Skandinavischer weiblicher Teufel TYPHON - Griechische Verkörperung von Satan YAOTZIN - Aztekischer Gott der Hölle YEN-LO-WANG - Chinesischer Herrscher der Hölle Die Teufel vergangener Religionen trugen immer, zumindest teilweise, tierische Wesenszüge, ein Beweis dafür, dass der Mensch ständig das Bedürfnis hat zu leugnen, dass auch er ein Tier ist.

Dogma. Sie versorgt den Menschen mit der Phantasie, die er so nötig braucht. Es ist nichts falsch an Dogmen, vorausgesetzt sie basieren nicht auf Ideen oder Handlungen, die völlig gegen die menschliche Natur verstoßen. Der kürzeste Weg zwischen zwei Punkten ist eine Gerade. Wird alle Schuld, die sich angesammelt hat, in Vorteile umgewandelt, so entfällt die Notwendigkeit der intellektuellen Reinigung der Psyche von solchen Zwängen. Der Satanismus ist die einzige bekannte Religion, die den Mensch so akzeptiert wie er ist, und den Grundsatz unterstützt, das Schlechte in Gutes umzuwandeln, anstatt sich zu verbiegen, um das Schlechte auszulöschen.

Download PDF sample

Die satanische Bibel GERMAN by Anton Szandor LaVey


by Kevin
4.1

Rated 4.34 of 5 – based on 9 votes