By Esther Vilar

ISBN-10: 3570089495

ISBN-13: 9783570089491

Show description

Read Online or Download Der dressierte Mann PDF

Similar german_1 books

Extra info for Der dressierte Mann

Sample text

Wie sie sich irren: Die Frau fühlt sich durch den Mann alles andere als bevormundet. Eine der vielen deprimierenden Wahrheiten im Verhältnis zwischen den Geschlechtern ist ganz einfach die, daß in der Welt der Frauen der Mann praktisch nicht existiert. Der Mann ist der Frau nicht wichtig genug, daß sie sich gegen ihn auflehnt. Ihre Abhängigkeit von ihm ist ja nur materieller, gewissermaßen »physikalischer« Art. Es ist die Abhängigkeit eines Touristen von seiner Fluggesellschaft, eines Wirts von seiner Kaffeemaschine, eines Autos von Benzin, eines Fernsehgeräts von Strom.

Z'e&e$-(Abhängigkeits-)Lieder. Daß Schriftsteller keine Romane und keine Z,z'e£es-(Abhängigkeits-)Lyrik mehr verfassen, sondern Kunst. Wie es wäre, wenn die Maler endlich aufhören würden mit ihren ewigen Frauenakten und Frauenprofilen (gegenstandslos gemalt oder konventionell) und uns endlich etwas Neues sehen ließen, das wir noch niemals gesehen haben! Es müßte doch zu machen sein, daß die Wissenschaftler ihre wissenschaftlichen Werke nicht mehr ihren Frauen widmen (die sie doch nie, nie, nie verstehen), daß die Cineasten die Ideen ihrer Filme nicht mehr mit vollbusigen Frauenleibern belasten, daß die Zeitungen Raumfahrtreportagen nicht unbedingt mit großformatigen Fotos blondierter Astronautenfrauen entschuldigten, und auch, daß sich die Astronauten 57 selbst etwas anderes von der Erde in den Raum überspielen ließen als Z,*e&es-(Abhängigkeits-)Schnulzen.

Wir haben uns so sehr daran gewöhnt, daß die Männer alles, was sie tun, im Hinblick auf die Frau tun, daß wir nicht einmal mehr in Betracht ziehen, daß es auch anders sein könnte. z'e&e$-(Abhängigkeits-)Lieder. Daß Schriftsteller keine Romane und keine Z,z'e£es-(Abhängigkeits-)Lyrik mehr verfassen, sondern Kunst. Wie es wäre, wenn die Maler endlich aufhören würden mit ihren ewigen Frauenakten und Frauenprofilen (gegenstandslos gemalt oder konventionell) und uns endlich etwas Neues sehen ließen, das wir noch niemals gesehen haben!

Download PDF sample

Der dressierte Mann by Esther Vilar


by Thomas
4.5

Rated 5.00 of 5 – based on 48 votes