By Tim Peters

ISBN-10: 3531147757

ISBN-13: 9783531147758

Initially provided because the author's thesis (doctoral)--Universiteat Chemnitz, 2005.

Show description

Read or Download Der Antifaschismus der PDS aus antiextremistischer Sicht PDF

Similar german_1 books

Additional info for Der Antifaschismus der PDS aus antiextremistischer Sicht

Sample text

Vielmehr gilt es, derartig politisch aufgeladene Begriffe in der Wissenschaft mit der gebotenen Sachlichkeit und Nüchternheit zu verwenden. 187 Tatsächlich will die Extremismustheorie keine unzweifelhaft vorhandenen ideologischen Differenzen von Extremisten unterschiedlicher politische Couleur einebnen. Es geht vielmehr um einen strukturellen Vergleich von Gegnern des demokratischen Verfassungsstaates. 181 182 183 184 185 186 187 Vgl. Uwe Backes, Politischer Extremismus in demokratischen Verfassungsstaaten, Elemente einer normativen Rahmentheorie, Opladen 1998; Carmen Everts, Politischer Extremismus, Theorie und Analyse am Beispiel der Parteien REP und PDS, Berlin 2000, S.

Vgl. J. Kurt Klein, Strategien der Immunisierung gegen den Mißbrauch des Antifaschismus als politisches Kampfmittel, in: Rudolf van Hüllen/J. Kurt Klein/Gerd Langguth/Reinhard Rupprecht, Linksextremismus – eine vernachlässigte Gefahr, hrsg. von der Konrad-Adenauer-Stiftung, Aktuelle Fragen der Politik, Heft 44, Sankt Augustin 1997, S. 47-57. Ebd. 2. Antifaschismus 33 gilt für die Zuordnung von politischen Richtungen in den Demokratien der Gegenwart, dass eine pauschale Einordnung von sämtlichen „rechten“ oder rechtsradikalen Gruppen und Parteien als „faschistisch“ wissenschaftlich kaum haltbar und politisch fragwürdig erscheint.

47-57. Vgl. 70-76. Vgl. J. Kurt Klein, Strategien der Immunisierung gegen den Mißbrauch des Antifaschismus als politisches Kampfmittel, in: Rudolf van Hüllen/J. Kurt Klein/Gerd Langguth/Reinhard Rupprecht, Linksextremismus – eine vernachlässigte Gefahr, hrsg. von der Konrad-Adenauer-Stiftung, Aktuelle Fragen der Politik, Heft 44, Sankt Augustin 1997, S. 47-57. Ebd. 2. Antifaschismus 33 gilt für die Zuordnung von politischen Richtungen in den Demokratien der Gegenwart, dass eine pauschale Einordnung von sämtlichen „rechten“ oder rechtsradikalen Gruppen und Parteien als „faschistisch“ wissenschaftlich kaum haltbar und politisch fragwürdig erscheint.

Download PDF sample

Der Antifaschismus der PDS aus antiextremistischer Sicht by Tim Peters


by George
4.4

Rated 4.04 of 5 – based on 44 votes