By Matthias Papesch

ISBN-10: 3834922900

ISBN-13: 9783834922908

Matthias Papesch stellt ein integratives Konzept vor, um Familienunternehmen über lange Zeiträume erfolgreich in Familienbesitz zu halten. Im Fokus seiner examine steht die Einführung von Corporate-Governance-Mechanismen. Auf der Grundlage der Erfahrungen von a hundred and eighty Familienunternehmen gibt der Autor Empfehlungen für die Regelung der Unternehmensnachfolge.

Show description

Read or Download Corporate Governance in Familienunternehmen: Eine Analyse zur Sicherung der Unternehmensnachfolge PDF

Best analysis books

Download e-book for iPad: Introduction to Global Analysis by Author Unknown

Aimed at complicated undergraduates and graduate scholars, this article introduces the tools of mathematical research as utilized to manifolds. as well as analyzing the jobs of differentiation and integration, it explores infinite-dimensional manifolds, Morse conception, Lie teams, dynamical structures, and the jobs of singularities and catastrophes.

Download PDF by Doyen Nguyen MD, Lawrence W. Diamond MD, Raul C. Braylan MD: Flow Cytometry in Hematopathology: A Visual Approach to Data

Even though instrumentation and laboratory strategies for stream cytometry (FCM) immunophenotyping of hematopoietic malignancies are good documented, there's fairly little details on how top to accomplish information research, a serious step in FCM trying out. In stream Cytometry in Hematopathology: a visible method of facts research and Interpretation, 3 physicians hugely skilled in laboratory hematopathology and FCM provide a special systematic method of FCM facts research and interpretation in response to the visible inspection of twin parameter FCM pix.

Extra resources for Corporate Governance in Familienunternehmen: Eine Analyse zur Sicherung der Unternehmensnachfolge

Example text

Die restlichen 4% sind Vettern verschiedenen Grades. Die Eigentümer- 107 Vgl. , Nützel, O. 19. Theoretische Modelle der Governance in Familienunternehmen 37 struktur ist durch eine Vielzahl passiver Gesellschafter mit entsprechendem Anteilsbesitz unter 25% gekennzeichnet. Aufgrund dieser Feststellung wird im Folgenden von der Stewardship-Theorie als Rahmenbedingung und der Prinzipal-Agenten-Theorie als ergänzende Sichtweise ausgegangen. Abb. 109 Um zu erkennen, in welchem Maße die wechselseitige Beeinflussung 108 109 Eigene Studie.

Sharma, P. , Klein, S. B. (2007); Schulze, W. , Lubatkin, M. , Dino, R. N. (2003). 36 Theoretische Fundierung und Charakteristika der Corporate Governance in Familienunternehmen ƒ Altruismus ƒ Vertrauen ƒ Nicht ökonomische Ziele ƒ Emotionale Beziehung ƒ Altruismus ƒ Vertrauen ƒ Nicht ökonomische Ziele ƒ Emotionale Beziehung Abb. 4: Stewardship-Theorie vs. Prinzipal-Agenten-Theorie in Familienunternehmen107 Betrachten wir in diesem Zusammenhang die Verteilungskurve der untersuchten Familienunternehmenstypen in Abbildung 5, so wird die Mehrzahl der Unternehmen in der Form des Alleinherrschers von 1-2 Gesellschaftern geführt (73%).

Abbildung 2 gibt zu Beginn einen ersten Anreiz zum Verständnis des bezeichnenden Zusammenhangs der allgemeinen Governance Diskussion und der spezifischen Governance familiengeführter Unternehmen. Betrachten wir als kennzeichnendes Element die Eigentümerstruktur auf der Ordinate, so gewinnen bei einer zunehmenden Zahl an Gesellschaftern, wie beispielsweise in zersplitterten oder dynastischen Unternehmerfamilien der Fall, Aspekte der allgemeinen Corporate-Governance-Diskussion an Bedeutung. Die Verknüpfung mit dem typischen Problem der Publikumsgesellschaft - einer Nichtwahrnehmung von Kontroll- und Überwachungsrechten der Aktionäre - und der daraus folgenden Notwendigkeit zur Schaffung von Mechanismen zur Interessenwahrung, ist leicht herstellbar.

Download PDF sample

Corporate Governance in Familienunternehmen: Eine Analyse zur Sicherung der Unternehmensnachfolge by Matthias Papesch


by William
4.0

Rated 4.20 of 5 – based on 11 votes