By Jana Brauweiler (auth.)

ISBN-10: 3322814475

ISBN-13: 9783322814470

ISBN-10: 3824477378

ISBN-13: 9783824477371

Um den internationalen Wissenstransfer effektiv und effizient zu gestalten, ist es erforderlich, das vorhandene umweltorientierte explizite und implizite Wissen der companion zu identifizieren.

Unter Nutzung des Benchmarking-Ansatzes entwickelt Jana Brauweiler eine Methodik, durch die das umweltorientierte Wissen Deutschlands, Polens und Tschechiens definiert werden kann, seine Ausprägungen analysiert und die festgestellten Wissensunterschiede nach Vorsprüngen bzw. Defiziten bewertet werden können. In einer exploratorischen Studie wird diese Methodik auf der makro-, meso- und mikroökonomischen Betrachtungsebene angewendet. Über eine impulsgebende Schnittstellendiskussion untersucht die Autorin auf jeder Betrachtungsebene, unter welchen Voraussetzungen die definierten Wissensvorsprünge und -defizite Marktrelevanz erhalten können, und zeigt Ansatzpunkte zur Weiterentwicklung umweltorientierten Wissens durch internationalen move auf.

Show description

Read Online or Download Benchmarking von umweltorientiertem Wissen auf unterschiedlichen Aggregationsebenen: Eine exploratorische Untersuchung am Beispiel eines Vergleichs von Deutschland, Polen und Tschechien PDF

Best german_6 books

Download PDF by Gerold Rüdrich, Werner Kalbfuß, Karlheinz Weißer: Materialgruppenmanagement: Quantensprung in der Beschaffung

Wie lässt sich Beschaffung im Unternehmen effizienter gestalten? Das Konzept des Materialgruppenmanagements zielt auf eine umfassende Kosten- und Kundenorientierung. Einsparpotenziale bei internen Prozess- und Herstellkosten werden dabei über ein organisationsübergreifendes und flexibles Beschaffungsmanagement zwischen Einkäufern, Organisatoren und Logistikern realisiert.

Der Apfelblattsauger: Psylla mali Schmidberger - download pdf or read online

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Read e-book online Atlas der Histopathologie PDF

Currans Farbatlas ist eine establishment! Die five. Auflage des foreign renommierten Atlasses mit seiner umfangreichen Sammlung an histologischen Illustrationen geht über die bloße Befundbeschreibung hinaus. Den Medizinstudenten und Ärzten bietet er eine integrierte Beurteilung morphologischer und klinischer Befunde.

Leapfrogging bei technologischen Innovationen: Ein - download pdf or read online

Dr. Alexander Pohl ist Assistent von Prof. Dr. Rolf Weiber am Lehrstuhl für Markting der Universität Trier.

Extra info for Benchmarking von umweltorientiertem Wissen auf unterschiedlichen Aggregationsebenen: Eine exploratorische Untersuchung am Beispiel eines Vergleichs von Deutschland, Polen und Tschechien

Sample text

35); BbRSIG; BAUMGARTEN (1997, S. 483-486); PERLITZ (1997, S. 452) und MEISSNER (1995, S. 123). lOS Vgl. beispielhaft zur umweltorientierten Balanced Scorecard FAHRBACH; HEINRICH; PFITZNER (2000). 102 103 0 Bilantllnaly- 0 0 Machbar- keitsanaly- I.. zu betrachtende Faktoren beziehen 0 sich aufVeTJ1l6gens- und KapitalKennzahlen mOglich (Betriebs- und des Untemehmens nahmen zur Verbesserung der 0 Ursachenanalyse bezogen auf Abweistruktur und darauf autbauend auf Branchenvergleiche) Bilanzpositionen Gewinn- und Verlustrechnung (abchuoge" der Vennogens- und Kapilalstruktur.

34 Die daraus resultierenden Umweltprobleme V. a. der Umweltmedien Wasser und Luft, wie Z. B. die Verschmutzungen von Fliissen, Meeren, das Waldsterben, der Treibhauseffekt oder das Ozonloch stellen auf Grund der interdependenten Verkniipfungen und Wechselwirkungen der Okosysteme (und ihrer Nichtgebundenheit an nationale Grenzen) intemationale oder sogar globale Umweltbelastungen dar. 35 1m Weiteren stehen daher die belastenden und f6rdemden Einfliisse von Internationalisierungsprozessen auf die narurliche (okologische) Umwelt im Vordergrund der Betrachtung.

J ! interne oder externe Obertragung des Wissen, ! : z. B. durch: : (iiber)betriebliche Infonnationssysteme I • personliche Kontakte oder I Quelle: Eigene Darstellung nach PROBST; ROMHARDT (1996, S. 5); KRIWALD; HAASIS (2001, S. ); BENDT (2000, S. 38-41); TUCHER VON SIMMELSDORF (2000, S. 179-185) und BULLINGER; WORNER; PRIETO (1998, S. 24-32). t____ i. Speicherung des erworbenen Wissens (auch ! : : unabhangig von dem Einzelnen), z. B. ~------l InlranelZe : I I "0' G .. ------------J :• I ,---------------------------------------, : Idenlifikalion des Wissens, d.

Download PDF sample

Benchmarking von umweltorientiertem Wissen auf unterschiedlichen Aggregationsebenen: Eine exploratorische Untersuchung am Beispiel eines Vergleichs von Deutschland, Polen und Tschechien by Jana Brauweiler (auth.)


by William
4.1

Rated 4.47 of 5 – based on 24 votes