By Ulrich vom Hagen

ISBN-10: 3531149261

ISBN-13: 9783531149264

Show description

Read Online or Download Armee in der Demokratie: Zum Spannungsverhältnis von zivilen und militärischen Prinzipien PDF

Best german_1 books

Additional resources for Armee in der Demokratie: Zum Spannungsverhältnis von zivilen und militärischen Prinzipien

Example text

Buchanan, Allan (1999). Recognitional Legitimacy and the State System. In: Philosophy & Public Affairs, 28, 46–78. Canadian Forces (1999). Employment Equity (EE) Plan: Building Teamwork in a Diverse. Canadian Forces, Ottawa: Canadian Forces. 5320-28-15(DMGIEE). Canadian Heritage (August 2000). A Graphic Overview of Diversity in Canada. Ottawa: Department of Canadian Heritage, Strategic Research – Multiculturalism. Canadian Forces (2003): Duty with Honour: The Profession of Arms in Canada. Kingston: Canadian Defence Academy – Canadian Forces Leadership Institute.

Trotzdem ist das Beispiel der Afro-Amerikaner ein klassisches Beispiel dazu, wie nationalstaatliche Institutionen mit sozialem Wandel umgehen sollten und können. Wie Samuel Huntington’s klassische Studie zu den Beziehungen zwischen dem Militär und der zivilen Gesellschaft, Changing Patterns of Military Politics (1962), darstellt, änderten die US-amerikanischen Streitkräfte proaktiv in den 1940er und 1950er ihre Einstellung Afro-Ameri37 kanern gegenüber, um zielstrebig der US-amerikanischen Gesellschaft mit gutem Beispiel voranzugehen.

Dies ist insbesondere in Staaten der Fall, wo die große Baby Boom Generation4 schwindet, d. h. der Zeitpunkt zu dem Sterbefälle die Geburten überwiegen werden, ist abzusehen. Aufgrund der Bevölkerungsalterung schrumpft die Anwerbungskohorte – 15- bis 24-Jährige – im Vergleich zur Entwicklung der kanadischen Bevölkerung. Die selbe Kohorte zeichnet sich allerdings durch ihre ethno-kulturelle Diversität aus. 5 Obgleich die Canadian Forces Recruitment Group (CFRG) ihre jährlichen Ziele für Designated Minority Groups (DGMs) einhält und dabei besser dasteht als so ziemlich alle anderen westlichen Streitkräfte, verfehlen die CF weiterhin gewisse Ziele, insbesondere was die aktiven Streitkräfte betrifft (Minister’s Advisory Board for Gender Integration and Employment Equity 2001; Holden 2003: 10).

Download PDF sample

Armee in der Demokratie: Zum Spannungsverhältnis von zivilen und militärischen Prinzipien by Ulrich vom Hagen


by Edward
4.5

Rated 4.91 of 5 – based on 35 votes