By Philipp Langer

ISBN-10: 3834931373

ISBN-13: 9783834931375

ISBN-10: 3834937355

ISBN-13: 9783834937353

Anbieter von IT-Lösungen befinden sich in einem problem: Einerseits sollen ihre Lösungen an den individuellen Bedürfnissen des jeweiligen Kunden ausgerichtet sein, andererseits sind sie gezwungen, ihre Leistungen preisgünstig, und damit standardisiert, zu erbringen. Basierend auf identifizierten Anforderungen aus Literaturanalysen und 15 Experteninterviews beschreibt Philipp Langer ein aus einem Prozess- und Datenmodell bestehendes Katalogmodell. Er stellt den Aufbau und die Erstellung hybrider Produktkataloge sowie den komplexen Angebotsprozess selbst nachvollziehbar dar.

Show description

Read or Download Angebotsmanagement für hybride IT-Produkte: Prozess- und Datenmodelle für den Vertrieb kundenindividueller IT-Lösungen PDF

Similar german_6 books

Download PDF by Gerold Rüdrich, Werner Kalbfuß, Karlheinz Weißer: Materialgruppenmanagement: Quantensprung in der Beschaffung

Wie lässt sich Beschaffung im Unternehmen effizienter gestalten? Das Konzept des Materialgruppenmanagements zielt auf eine umfassende Kosten- und Kundenorientierung. Einsparpotenziale bei internen Prozess- und Herstellkosten werden dabei über ein organisationsübergreifendes und flexibles Beschaffungsmanagement zwischen Einkäufern, Organisatoren und Logistikern realisiert.

Download PDF by Walter Speyer, H. Morstatt: Der Apfelblattsauger: Psylla mali Schmidberger

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Download PDF by Professor R. C. Curran, Professor J. Crocker (auth.): Atlas der Histopathologie

Currans Farbatlas ist eine establishment! Die five. Auflage des foreign renommierten Atlasses mit seiner umfangreichen Sammlung an histologischen Illustrationen geht über die bloße Befundbeschreibung hinaus. Den Medizinstudenten und Ärzten bietet er eine integrierte Beurteilung morphologischer und klinischer Befunde.

Download e-book for iPad: Leapfrogging bei technologischen Innovationen: Ein by Alexander Pohl

Dr. Alexander Pohl ist Assistent von Prof. Dr. Rolf Weiber am Lehrstuhl für Markting der Universität Trier.

Additional resources for Angebotsmanagement für hybride IT-Produkte: Prozess- und Datenmodelle für den Vertrieb kundenindividueller IT-Lösungen

Sample text

Der Anbieter einer Dienstleistung garantiert Leistungspotenziale, die der Nachfrager über Berichtsysteme kontrollieren und wenn nötig sanktionieren kann (Meyer/Mattmüller 1987; PicotJReichwald/Wigand 2003). B. der Anbieter einer Dienstleistung ihre Verfiigbarkeit über einen bestimmten Zeitraum in einer definierten Qualität zu. Kann er die zugesagte Leistung nicht erbringen, so muss er evtl. vereinbarte StraJZahlungen leisten. Ein anderes Problem bei der Erstellung von Dienstleistungen ist der starke Einfluss des externen Faktors.

Die in der Untersuchung der Wissensbasis identifizierten Theorie-Probleme werden als TPx2 bezeichnet Die Zusammenfassung zeigt schlussendlich auf, welche der in der Literatur identifizierten Vorgehensmodelle und Methoden fiir den Angebotsprozess Hybrider IT-Prodnkte besonders relevant sind. 2 Das x steht für eine Nummer. , Theorie-Problem 1 16 1 Einfiihrung Theorieanforderungen Praxisanforderungen 27 Anforderungen aus der Theorie 43 Anforderungen 66 Anforderungen aus dem aus Interviews Angebotsprozess TP-Ax AP-Ax IP-Ax 21 FunkUonen als konsolidierte Anforderungen Fx • Prozess- und Datenmodell Abbildung 6: Legende: D Infonnationsobjekte -----.

Hier ist ein Produkt ,,[ ... ] eine von einem Unternehmen am Markt angebotene Leistung[ ... ], die durch ihre spezifischen Funktionen und Eigenschaften geeignet ist, konkrete Bedürfuisse von Kunden nutzenhringend zu befriedigen. "(Sabisch 1996). Bereits hier wird der Unterschied deutlich zur vorherigen Sichtweise deutlich. Während in der produktionsorientierten Denkweise eine Sachleistung das Ergehnis der Produktion darstellt, wird in der ökonomischen Sicht auf die Beschränkung auf reine Sachleistungen eines Produkts verzichtet.

Download PDF sample

Angebotsmanagement für hybride IT-Produkte: Prozess- und Datenmodelle für den Vertrieb kundenindividueller IT-Lösungen by Philipp Langer


by Steven
4.1

Rated 4.14 of 5 – based on 24 votes